Wenn die ersten Herbsttage beginnen, erstrahlt die Landschaft Veroneses in süßen Farben, die die Tage noch schöner machen: Die Temperaturen werden mild und sonnige Nachmittage, es ist die richtige Zeit und der richtige Anlass für einen langen regenerierendes Wochenende im Bauernhaus La Staffa!

Die umliegenden Hügel sind in schillernde Farben gekleidet, die erst für die Augen und dann für das Herz Freude und Harmonie bedeuten: unser Bauernhaus La Staffa im Herzen der veronesischen Hügel, nicht weit vom Gardasee, den Städten Verona und Mantua entfernt, von Borghetto und Valeggio sul Mincio und nur 10 Minuten vom Gartenpark Sigurtà entfernt.
Der Gartenpark von Sigurtà


Es ist ein naturalistischer Park, der erste schönste Park Italiens und der zweite Europas, in dem Sie die Blüte von Rosen und Tulpen, ein Labyrinth, Teiche, in denen sie im Sommer mit blühenden Wasserpflanzen bedeckt sind, und riesige Wiesengrüns bewundern können. Touristenattraktion für Familien und Kinder und nicht nur Liebhaber blühender Kunst- und Geschichtskulturen, sie werden sicherlich schätzen, wie schön und stimmungsvoll Sie den Park bewundern können.

Die Nähe unseres Bauernhauses zum Park Sigurtà ermöglicht es Ihnen, Ihre Tage, einen Besuch und ein Mittagessen in Borghetto, das nur wenige Kilometer von uns entfernt ist, besser zu organisieren, das Wochenende nach Ihren Wünschen, alles zur Hand.

Ferien auf dem Bauernhof La Staffa und Reiten?